Home  Druckversion  Sitemap 

treppe.jpgklettern.jpgeat.jpgrk2.jpghammock.jpgschaukel.jpgbike.jpginliner.jpgsoccer.jpg

Im Mittelpunkt unserer Aufmerksamkeit stehen Kinder,

die durch unsere Begleitung unterstützt und gefördert werden, bis sie alltagsrelevante Tätigkeiten in ihrem sozialem Umfeld, so selbstständig und befriedigend wie möglich, bewältigen können.

roller.jpgbalance.jpgdrink.jpghämasleep.jpgtaktil2.jpgtaktil3.jpg

kihands.jpgrk.jpgtaktil.jpgpuzzle.jpgstern.jpghäma.jpg

Wir untersuchen und behandeln Ihr Kind ganzheitlich, sowohl unter Berücksichtigung all seiner individuellen physischen, psychischen und kognitiven Stärken, als auch seiner Schwierigkeiten und Bewältigungsstrategien. 

Unser vorrangiges Ziel ist die Vermittlung von Erfolgserlebnissen und ggf.die Wiederheranführung an kindliche Lern-und Explorationsfreude.

Da wir uns konkret dem jeweiligen Betätigungsbereich des Kindes zuwenden, vernetzen wir uns interdisziplinär mit Eltern, Erziehern, Lehrern etc. Die enge Einbindung und Anleitung der Eltern ermöglichen die Umsetzung unserer erarbeiteten Therapieinhalte in den den Alltag des Kindes und sind hilfreich im Abbau bereits entstandener familiärer Spannungsfelder.

Diagnostik                                                                                                                                                                                            Pädiatrische Test- und Screeningverfahren sowie aktuelle ergotherapeutische Assessments dienen der Ermittlung der individuellen Ressourcen und der Bereiche im Alltag Ihres Kindes, in denen es sich schwer tut und unsere Unterstützung benötigt. Je nach Indikation und Absprache mit dem verordnenden Arzt, stehen folgende Behandlungsansätze zur Verfügung:

  • Sensomotorisch-perzeptive Behandlung
  • Psychisch-funktionelle Behandlung
  • Neuropsychologisch-orientierte Behandlung / Hirnleistungstraining
  • Motorisch-funktionelle Behandlung
  • Einzel- o. Gruppentherapie
  • Beratung zur Integration in das häusliche u.soziale Umfeld des Kindes
  • Hausbesuch

     Behandlungsansätze und Konzepte

 

     Sensomotorisch-perzeptive Behandlung

  • Alltagstraining
  • Sensorische Integrationstherapie
  • Handling nach Bobath
  • Führen nach Affolter
  • Übungen zur Haltungs-u.Bewegungsförderung u. verbesserter Körperspannung
  • Zentrierungs- / Achtsamkeitsübungen
  • Koordinationsschulung
  • Aufmerksamkeits- und Selbstsregulationstraining
  • Räumlich-konstruktives Training
  • Visuelles Wahrnehmungstraining
  • Feinmotorisches Training
  • Linkshändertraining
  • Graphomotorisches Training

      Neuropsychologisch-orientierte Behandlung / Hirnleistungstraining

  • Lese-Rechtschreibförderung bei LRS/AD(H)S
  • Marburger Konzentrationstraining nach Dipl. Psych. Dieter Krowatschek http://www.marburgerkonzentrationstraining.de
  • Elternberatung u. Elterntraining
  • Umfeldberatung im Kindergarten / in der Schule
  • Neuropsychologisches Aufmerksamkeitstraining Attentioner v. Petermann/Jacobs
  • Handlungsorientiertes Aufmerksamkeitstraining von Winter & Arasin
  • Aufmerksamkeits- Konzentrationstraining von Shelley/Williams//Lauth & Schlottke
  • Neuropsychologisches Gedächtnistraining 

      Psychisch-funktionelle Behandlung

  • IntraActPlusKonzept als verhaltentherapeutischer Ansatz bei Lern-u- Leistungsstörungen
  • Videogestützte Interaktionsanalyse
  • Elternberatung und Elterntraining bei AD(H)S etc.
  • Training sozialer und kommunikativer Kompetenzen
  • THOP bei oppositionellem Verhalten/ Dr. M.Döpfner
  • Alltagsorientiertes Training
  • Stress u. Aggressionsabbau für Kinder
  • Training sozialer und kommunikativer Kompetenzen
  • Selbstinstruktionsübungen, etc.




  •                                             

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
CMS von artmedic webdesign