Guten Tag!

Herzlich willkommen auf der Homepage der Praxis für Ergotherapie Silke Haarhaus in Münster im Stadtteil Mauritz, Hoffschultestraße 14, 48155 Münster.

Hier erfahren Sie Informatives über unsere Arbeit, die Praxis oder das Heilmittelwesen im Allgemeinen.

Ergotherapie

ist eine Heilbehandlung und wird in der Regel, nach professioneller Diagnostik, ärztlich verordnet. Ausgehend von der Erkrankung werden Art und Frequenz der Behandlung durch den überweisenden Arzt festgelegt .

Neben Einzel- und Gruppentherapien sind auch Hausbesuche (auch in Kindergärten etc.) möglich, wenn eine Behandlung medizinisch notwendig ist und der Patient den Therapeuten krankheitsbedingt nicht konsultieren kann.

Jede Erkrankung verlangt nach einem eigenen Behandlungsansatz.

Daher gibt es unterschiedliche Verordnungsmöglichkeiten:

  • Sensomotorisch-perzeptive Behandlung
  • Motorisch-funktionelle Behandlung
  • Hirnleistungstraining- neuropsychologisch orientierte Behandlung
  • Psychisch-funktionelle Behandlung
  • Therapieergänzende Maßnahmen

Quelle: Indikationskatalog Ergotherapie 2004, Deutscher Verband der Ergotherapeuten DVE, Reinhild Ferber und Mathias Gans, Schulz-Kirchner Verlag

Ergotherapie

gilt als Vertragsleistung der gesetzlichen Krankenkassen und kann- nach ärztlicher Rücksprache- von allen Patienten in Anspruch genommen werden.

Gesetzliche Grundlagen:

Die Heilmittelrichtlinien HMR, gemäß §92 SGB, sowie die Rahmenempfehlungen, gemäß § 125 Abs.1 SGB V, regeln die Versorgung der Versicherten mit Heilmitteln durch die Heilmittelerbringer. Vor allem aber regeln sie, welche Art von Heilmitteln die gesetzlichen Krankenkassen in welchem Umfang und bei welchen Indikationen ihren Versicherten schulden. (hinzugezogene Quelle: Wikipedia)

Näheres ist nachzulesen beim Schulz-Kirchner Verlag unter http://www.schulz-kirchner.de/ergotherapie und bei Wikipedia unter  http://de.wikipedia.org/wiki/Ergotherapie

Presseartikel zum Thema finden Sie unter http://www.ergotherapeuten-deutschland.org/presse.html